zum Inhalt springen

Anmeldung bei der Stadt

Nach Einzug in Ihre Wohnung müssen Sie sich innerhalb einer Woche im zuständigen Bezirksrathaus der Stadt Köln bzw. Ihrer Stadt anmelden - dies ist gesetzlich für alle Bürger vorgeschrieben, die in Deutschland leben. Für die Anmeldung des Wohnsitzes benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisepass/Personalausweis
  • Anmeldeformular - erhalten Sie im Bezirksrathaus/Einwohnermeldeamt oder online (Köln) oder online (Hürth)
  • "Wohnungsgeberbestätigung" - Bescheinigung des Vermieters, die Vorlage erhalten Sie im Bezirksrathaus/Einwohnermeldeamt oder online (Köln) oder online (Hürth)
  • für BewohnerInnen eines Wohnheims des Kölner Studierendenwerks: Mietvertrag

Alle Studierenden, die in Köln wohnen, können – unabhängig von ihrem Wohnsitz – das Bezirksrathaus in der Innenstadt aufsuchen. Ansonsten empfiehlt es sich, in das Bezirksrathaus des jeweiligen Stadtteils zu gehen, in dem man wohnt. In folgenden Kölner Bezirken gibt es Bezirksrathäuser:



Alle Studierende, die in einem der Wohnheime in Hürth-Efferen wohnen, melden sich im Einwohnermeldeamt in Hürth an.

WICHTIG: Bitte bewahren Sie die „Anmeldebescheinigung“ sicher in Ihren Unterlagen auf. Diese benötigen Sie zum Beispiel für eine Kontoeröffnung bei einer Bank, die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung oder die Anmeldung in der Universitätsbibliothek!