zum Inhalt springen

Sehr geehrte Damen und Herren,


im Juni diesen Jahres soll die erfolgreiche, jährlich stattfindende Kölner Indienwoche den Subkontinent zm 9. Mal in Folge in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.


Die Deutsch-Indische Gesellschaft Bonn/Köln e.V., das Generalkonsulat der Republik Indien, Frankfurt am Main, die Kanzlei Osborne Clark, die Stadt Köln und die Universität zu Köln – als Gesamtkoordinatoren des Projektes – laden Sie herzlich ein, zu einem vielfältigen Programm der Veranstaltungsreihe beizutragen.


Wie im Vorjahr ist eine Veranstaltung zum Internationalen Tag des Yoga am 21- Juni geplant. Die offizielle Eröffnung wird am Abend des 23.Juni feierlich am Rautenstrauch-Joest-Musem – Kulturen der Welt begangen.


Im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas werden Einblicke zur Religionsgemeinschaft der  Parsen gezeigt. Die besten Voraussetzungen. Indien aus wirtschaftlicher Sicht näher in Augenschein zu nehmen, bietet das Unternehmerforum INDIA DAZ 2017 am 27. Juni in der Koelnmesse.

Im Namen aller Koordinatoren würden wir uns sehr freuen, wenn auch Sie in diesem Jahr zu einer weiteren vielfältigen und bunten Kölner Indienwoche beitragen. In der Zeit vom 24. Juni  bis 3.Juli ist Raum für Ihre Veranstaltung.


Die 9. Kölner Indienwoche wird durch Plakate, Postkarte und das Programmheft, das auch auf der Internetseite www.india.uni-koeln.de eingestellt wird, beworben. Die Rahmenbedingungen für eine Teilnahme können Sie der beigefügten Anlage entnehmen.