zum Inhalt springen

Georgische Hochschulgruppe (AISI)

Zweck von "Aisi"

§ 2 Zweck der Vereinigung

Zweck der Vereinigung ist 

1. Unterstützung von Studienbewerbern, Studiumsanfängern, Studierenden an der Universität zu Köln: Die Unterstützung umfasst die zügige Beantwortung von Anfragen bezüglich der Immatrikula-tionsanforderungen als Ergänzung zu den von den zuständigen Stellen der Universität zur Verfügung gestellten In-formationen sowie die Organisierung von Infoveranstaltungen zu Semesterbeginn, ggf. Hilfeleistung bei der Woh-nungssuche und weitere Hilfe bei der In-tegration am neuen Standort;

2. Organisierung von kulturellen, sportli-chen, wissenschaftlichen, freizeitlichen und sonstigen disziplinübergreifenden und interkulturellen Aktivitäten;

3. die Förderung der Zusammenarbeirt zwischen den deutschen und georgi-schen Hochschulen;

4. Bildung von. Tandemprojekten;

5. Anlaufstelle für die an Georgien interes-sierten Personen;

6. Intensiver kultureller Austausch;

7. Weitere mit den Anforderungen der Uni-versität zu Köln vereinbarte Ziele. 

Die Vereinigung ist weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden.

Aktueller Vorstand

Vorstandsvorsitzende: Nino Burdiladze

Stellvertretender Vorsitzender: Mikheil Sarjveladze

Facebook