zum Inhalt springen

Topthemen

Aktuell



Internationalität an der UzK

Internationalität von Studium, Lehre und Forschung gehört von jeher zum Selbstverständnis der Universität zu Köln (UzK). Weltoffenheit und Interkulturalität sind hierbei die Grundvoraussetzungen für Erfolg in Wissenschaft und Bildung. Die UzK verfolgt das Ziel, ihr bereits gut etabliertes, weltumspannendes Netzwerk von über 500 internationalen Partnerschaften und Forschungskooperationen strategisch zu erweitern. Eine Querschnittsaufgabe, die alle Bereiche des universitären Lebens mit einschließt. 



UzK - ein exzellenter Partner in der internationalen Forschung

Im Rahmen der Exzellenzinitiative wurde das Internationale Programm der UzK festgeschrieben. Die vier Aktivitäten haben zum Ziel, die internationalen Kooperationen der UzK zu stärken und die Präsenz im Ausland zu erhöhen. Auch durch die Etablierung von international ausgerichteten Services entwickelt sich die Universität so zu einer noch attraktiveren Anlaufstelle für internationale WissenschaftlerInnen.



Internationalisierung spielt eine entscheidende Rolle in der Strategie der Universität